Anke Beeren

Gründerin von JOINT FORCES

Anke Beeren

Gründerin von JOINT FORCES

MEIN MOTTO…

„Wenn Du schnell gehen willst, geh‘ alleine. Wenn Du weit kommen willst, geh‘ gemeinsam mit anderen.“ 

(Afrikanisches Sprichwort)

…UND DIE GESCHICHTE DAHINTER

„Selber machen!“ – so müssen wohl als Kind einige meiner ersten Worte geklungen haben… Klein-Anke wollte immer alles alleine schaffen und so schnell wie möglich selbstständig und eigenverantwortlich auf eigenen Beinen stehen.

Einerseits war das natürlich toll, denn so lernte ich oft früher als meine AltersgenossInnen wichtige Dinge wie mich alleine anzuziehen oder mich selbst zu organisieren. Andererseits fiel es mir dadurch oft schwer, um Hilfe und Unterstützung zu bitten. Vor allem als Kind habe ich wohl manchmal eher zu den Besserwissern und Bestimmern gehört…

Beruflich kam logischerweise nur die Selbstständigkeit für mich in Frage, denn ich war Zeit meines Lebens intrinsisch motiviert, mich selber weiter zu bilden und mit meiner Kreativität neue Projekte ins Leben zu rufen.

Das „Selber machen!“ war allerdings nicht nur ein Segen, sondern manchmal auch Fluch: Hätte ich mir früher Unterstützung von Gleichgesinnten und MentorInnen gesucht, wären mir mit Sicherheit so manche Umwege und schmerzliches Lehrgeld erspart geblieben.

Deshalb schwöre ich mittlerweile auf die Kraft, die kollektive Intelligenz und die Synergie einer Mastermind-Gruppe. Hier bekomme ich jederzeit die Unterstützung, die Accountability und die externe Perspektive auf mein Tun und Lassen, wenn ich es brauche.

Und genau aus dem Grund habe ich mich mit meiner langjährigen Gruppen-Moderationserfahrung nun auf die Moderation von Netzwerken spezialisiert und den Premium Club JOINT FORCES für etablierte Online-Unternehmerinnen gegründet.

UNTERNEHMERISCH DENKEN | INSPIRIERT HANDELN | ORGANISCH WACHSEN

Meine Qualifikationen

  • Weiterbildungen in Coaching/Beratung, (Großgruppen-)Moderation, Projektmanagement und Dynamic Governance
  • Holacracy™ Practitioner, Certified Spiral Dynamics® Practitioner
  • M.A. Bildungsmanagement, Universität Kassel
  • Dipl.-Ing. (FH) Architektur, Fachhochschule Dortmund
  • Propaedeuticum International Business, Maastricht University (NL)

Meine Erfahrungen

  • Mehrjährige Geschäftsführungstätigkeiten in unterschiedlichen Organisationen (Unternehmen, Non-Profit, öffentlich-rechtlicher Bereich)
  • Beratung und Mentoring von zahlreichen Gründungsvorhaben
  • Planung, Durchführung und Moderation von Trainings und Großgruppenprozessen mit mehreren Hundert Personen (online und offline)
  • Persönlichkeitsentwicklung seit über 20 Jahren

Anke steht für mich für hohe Qualität! Sie ist eine unglaublich kompetente Mentorin und Kursleiterin, die gerne und schnell jedem weiterhilft und uns alle wunderbar betreut hat. Sie hat mich mit ihrer Persönlichkeit ebenso gefesselt und überzeugt wie als Fachfrau.

Annette Janke

Coach

Publikationen und öffentliche Auftritte

Zu Gast in der Sigrun Show

Seit August 2018 war ich bereits 4 Mal bei meiner Mentorin Sigrun zu Gast.

In der ersten Folge (2018) sprachen wir darüber, wie ich innerhalb von 6 Monaten meinen ersten 5-stelligen Launch erreichte.

Im Juni 2019 ging es um meinen allgemeinen Weg ins Online-Business.

Im August 2020 berichtete ich über die Gründung von JOINT FORCES und genau ein Jahr später redeten wir darüber, wie Frauen unterschiedlich netzwerken.

Lena Busch Familienleicht Podcast

Zu Gast bei Lena Busch

Mit Lena sprach ich im Juli 2021 über den JOINT FORCES Club und was sich in einem Business ab einem 6- bis 7-stelligen Umsatz verändert.

Natürlich ging es auch um die Vereinbarkeit von Familie und Business verbunden. Und ich erzähle, woher mein Unternehmer-Gen kommt. 

Außerdem berichte ich von meinen Erfahrungen mit dem Human Design System. 

Beitrag in einem E-Book

Im E-Book „Selbstständig: Ressourcen erkennen, Effizienz steigern, einzigartig sein“ schreibe ich mit Co-Autor Yves Douma über die Ängste, die uns als UnternehmerInnen so oft plagen.

Außerdem gibt es mehrere Übungen, um diese Ängste proaktiv in Erfolg umzuwandeln.

Speakerin auf dem FEMALE FUTURE FORCE DAY

Im Sommer 2018 durfte ich als Speakerin einen kurzen Talk zum Thema Selbstständigkeit auf dem FEMALE FUTURE FORCE Day in Berlin halten.

Hier ist das Ergebnis! (Klicke auf das Bild, um das Video bei YouTube zu sehen.)

Anke hat sehr schnell im Blick, wo man steht und holt einen genau da ab. Es wird nichts übergestülpt, sondern sie orientiert sich genau an dir als Person.

Der Support aus der Gruppe ist ebenfalls unbezahlbar: Es kommen so viele Ideen zutage, die man alleine in seinem stillen Kämmerlein nie erarbeitet hätte. So macht Arbeit richtig Spaß!

Karin Wenz

Lern-Coach

Fun-Facts: Was nicht unbedingt alle über mich wissen…

_Ich bin in Holland geboren und habe europäische, indonesische und afrikanische Vorfahren.

_Ich schlafe täglich gut und gerne 9 Stunden und hasse Termine vor 10h morgens.

_Ich bin seit über 25 Jahren ein waschechter Barbershop-Nerd. Theoretisch heißt das (lt. Wikipedia): „Barbershop-Gesang ist überwiegend homophone A-cappella-Musik mit einem vierstimmigen Akkord auf jeder Melodienote.“ Praktisch sieht das dann so aus:

GEMEINSAM. ERFOLGREICH.

Als Tochter eines niederländischen Serial-Entrepreneurs initiiert und begleitet Anke seit über 15 Jahren Gründungsvorhaben mit Kreativität und Unternehmerinnengeist. Dazu stellt sie als Business-Mentorin und Mastermind-Host ihr Wissen und ihre Fähigkeiten Frauen zur Verfügung, die sich nicht nur selbstständig machen, sondern damit auch nachhaltig erfolgreich sein wollen.

Anke möchte vermitteln, dass der größte Schlüssel zum Erfolg darin liegt, spielerisch und mit Freude die eigenen Interessen und Kompetenzen zu entdecken, zu nutzen und weiter zu entwickeln.

Als Gründerin von JOINT FORCES bringt sie erfolgreiche Online-Unternehmerinnen zusammen, damit diese sich miteinander vernetzen und gegenseitig unterstützen. Der Club erlangte bereits im ersten Jahr ein öffentliches Renommee, da viele der Mitglieder als Rollenvorbilder auf dem Gebiet des Online-Unternehmertums gelten.

Ankes transdisziplinäre und humanistische Herangehensweise fußt auf Studienabschlüssen in International Business, Architektur und Bildungsmanagement sowie auf zahlreichen Weiterbildungen in Persönlichkeits-, Organisationsentwicklung und Großgruppen-Moderation.

Die 6 Monate in Ankes Mastermind-Gruppe waren genau das, was ich gebraucht habe. Die Kombination aus Information, Austausch, Aufgaben, Festlegen auf bestimmte Teilziele und das gemeinsame Machen hat mich unglaublich nach vorne gebracht. Alleine habe ich davor oft zu viel Zeit mit Planen und Zweifeln verbracht.

In der Gruppe ist das Motto „Better done than perfect!“ so viel leichter umsetzbar. Wenn ich nicht weitergekommen bin, war immer Rat und Feedback verfügbar und, dass ich immer wieder weiterhelfen konnte, war toll für mein Selbstbewusstsein! Absolut zu empfehlen!

Franziska Blickle

Trainerin

FOLGE MIR AUCH AUF FOLGENDEN KANÄLEN